Immobilien

HP-Klein-neu-1-9081

Immobilien sind ein wesentlicher Baustein in der Vermögensstruktur vieler Anleger. Angefangen bei der eigengenutzten Immobilie über Wohnungen, Mehrfamilienhäuser, Büro- und Gewerbeimmobilien als Kapitalanlage bis hin zu Ferienimmobilien im In- und Ausland finden sie sich als klassische Sachwerte in fast jedem Portfolio. Die Zielsetzungen bei der Immobilienanlage sind jedoch sehr unterschiedlich. So stehen bei eigengenutzten Immobilien und Ferienimmobilien andere Punkte im Vordergrund, als bei der Immobilie als Kapitalanlage. Eine große Rolle spielen Immobilien auch in der Vermögensnachfolge.

Die Anlageklasse Immobilien unterscheidet sich grundlegend von anderen Anlageklassen. Der Erfolg einer Immobilieninvestition hängt von vielen Faktoren ab, und nicht allein von der Lage. Die Lage ist aber sicher eines der entscheidenden Kriterien, weil sie unmittelbaren Einfluss auf die langfristige Vermietbarkeit und damit auf die Einnahmen hat, die mit einer Immobilie erzielt werden können. Ebenso wichtig ist die Bewirtschaftung und Verwaltung der Immobilie, die für Werterhaltung und nachhaltige Erträge sorgt. Durch Optimierungen im Bestand lassen sich Renditen ebenfalls häufig deutlich steigern, und das nicht nur unter steuerlichen Gesichtspunkten.

Wir begleiten Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Immobilieninvestition ebenso, wie bei der Optimierung Ihres bestehendes Immobilienportfolios.

Über unser Tochterunternehmen, die Garbe Springstein Albers Finanzplanung GmbH, bieten wir Ihnen für Ihre Anlageimmobilien auch die professionelle Verwaltung an. Das spart Ihnen neben viel Aufwand und Zeit auch viel Geld, denn durch eingespielte Prozesse und langjährige Erfahrung ist die Garbe Springstein Albers Finanzplanung GmbH in der Lage, die Verwaltung Ihrer Immobilien effizient zu vergleichsweise niedrigen Kosten im Rahmen eines Gesamtdienstleistungspaketes zu übernehmen.